Über Uns

Durch die wissenschaftliche und die darauf folgende industrielle Revolution wurde unsere Gesellschaft total verändert. Die Vorteile, die Wissenschaft und Technik für die Menschheit in Bezug auf Wissen, Wohlstand und Fortschritt gebracht haben, können nicht in Frage gestellt werden, ebenso wenig wie die andere Seite der Medaille: die Auswirkungen, die sie auf unsere Umwelt hatten und immer noch haben.

Obwohl einerseits die Industrie heute nicht mehr umhin kann, (oft durch den Gesetzgeber erzwungene) Entscheidungen in Richtung Nachhaltigkeit zu treffen, bleibt das Thema in Bezug auf die so genannten Life Sciences immer noch besonders schwierig, da Landbau, Viehzucht und Ernährung unsere Lebensgrundlagen darstellen.

 

Saviolife ist Teil des Saviola Konzerns, einem öko-ethischen Unternehmen, das sich seit über sechzig Jahren ganz besonders an der Nachhaltigkeit ausrichtet. Für uns handelte es sich hierbei um eine vollkommen natürliche Wahl. Wir ziehen all das, was natürlich ist, dem Nicht-Natürlichen vor, wir bieten dem Markt echte Alternativen, Produkte, die für die Umwelt und für das Leben einen besseren Schutz darstellen. Und all das, ohne Abstriche bei Qualität und Leistung zu machen.

 

Wir sind in besonders sensiblen Bereichen tätigt, die sich direkt auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt auswirken. So wie der intensive Landbau den Boden verarmen kann, geht der Missbrauch von Antibiotika in der Viehzucht möglicherweise mit negativen Auswirkungen nicht nur auf das Wohlbefinden der Tiere, sondern auch auf die menschliche Ernährung einher.

 

Die Mission von Saviolife beinhaltet einen echten Paradigmenwechsel. Nachhaltigkeit ist kein Hindernis mehr, sondern ein durch die Forschung und Entwicklung innovativer Methoden und Lösungen gewonnener Wettbewerbsvorteil: Ersatz für Antibiotika bei der Viehzucht, natürliche Ungezieferbekämpfungsmittel für den Landbau, die gleichzeitig die Bodenqualität verbessern, sowie Langzeitdünger, die sich dem Wachstumsrhythmus der Pflanzen anpassen.

des Konzerns MAURO SAVIOLA

Saviolife ist Teil des Konzerns MAURO SAVIOLA, welcher mit einem Gesamtumsatz von mehr als 600 Millionen Euro und mehr als 1500 Mitarbeitern Marktführer im Bereich der Produktion von Klebstoffen, Kunstharzen und Spanplatten ist.

n ein paar Jahren hat sich die Abteilung Landwirtschaft eine absolute Führungsposition in Europa erarbeitet und ist heute eines der größten Unternehmen der Welt im Bereich der Spezialdüngemittel. In ein paar Jahren hat sich die Abteilung Landwirtschaft eine absolute Führungsposition in Europa erarbeitet und ist heute eines der größten Unternehmen der Welt im Bereich der Spezialdüngemittel. Der Konzern Mauro Saviola forscht und entwickelt kontinuierlich mit dem Ziel, die Produktionsprozesse weiter zu verbessern, die Umwelt zu schützen, neue Qualitätsstandards zu setzen und innovative Produkte zu entwickeln.

 

Mit der Zertifizierung gemäß der Norm UNI EN ISO 9001:2000 für sein Qualtitätsmanagement-System und der Zertifizierung gemäß der UNI-Normen 14001 und 10617 für sein Umweltschutz- und Sicherheitsmanagement-System zeigt Sadepan Chimica wie ernsthaft diese Unternehmensziele verfolgt werden.

 

Darüber hinaus wurde das Werk in Viadana gemäß der EG-Verordnung 761/2001 EMAS (Eco-Management Audit Scheme) registriert.

Chemical Wood RTA Forniture Life Science

DAS UNTERNEHMEN IN ZAHLEN:

  • 16 Unternehmen gehören zum Konzern
  • 1500 Mitarbeiter
  • 600 Mio. Umsatz
  • 1.200.000 Tonnen Holz-Recycling pro Jahr (d.h. es werden 10.000 Bäumen pro Jahr weniger gefällt)
  • Nummer 1 unter den Herstellern von Spanplatten in Italien und Nummer 3 in Europa
  • Die Gruppe ist in 50 Ländern tätig
  • Jährlich mehr als 1.000 volle Züge mit in Europa gesammeltem Altholz
  • 160 eigene Lastwagen, um Altholz für die Spanplatten zu sammeln
  • 16 verschiedene Zertifizierungen für Qualitätssicherungssysteme, einschließlich der Auszeichnung Certiquality ISO 9002, EMAS, E1 Catas Qualität für Recyclingholz 100%
  • 1,5 Millionen Kubikmeter Spanplatten werden jährlich weltweit für die Herstellung von Möbeln und Fußböden verkauft

BEREICH LANDWIRTSCHAFT:

  • Der Hauptproduzent von Methylen-Harnstoff in Europa
  • Zwei Anlagen zur Produktion von Methylen-Harnstoff (Viadana – Italien für feste und flüssige Produkte / Genk – Belgien für flüssigen Methylen-Harnstoff)
  • Patentierter Herstellungsprozess für Methylen-Harnstoff in Form von Granulat (rundes Granulat)
  • Die größte Anlage der Welt für die Herstellung von Methylen-Harnstoff in Form von Granulat (35.000-40.000 Tonnen / Jahr) und in flüssiger Form (90.000 Tonnen).
  • Einer der größten Harnstoffimporteure in Europa (mehr als 300.000 TOnnen / Jahr).